Start

Die Tonalität des Monats ist TetraNa – mit einem Tonbeispiel-Loop als Start:

Du kannst einen Tonbeispiel-Loop als Ton-Mantra geniessen, zur Kontemplation oder Meditation, zum Anheben und Fokussieren, oder als beruhigenden Hintergrundton zur Entspannung und Regeneration.

Praktische Anwendung und Zweck

Der Zweck von Tonalibus ist es, eine Übersicht und Referenz über verankerte Tonalitäten und die ihnen innewohnenden harmonischen Qualitäten für deren praktischen Gebrauch zu übermitteln – zum Berühren, Anheben, Reinigen und Heilen, als Ausdruck des Unaussprechlichen – um sich zu finden, jenseits der Dualität.

Harmonie, Tonalitäten und Tonalibus

Harmonie, für mich, Ulrico, ist, wie gut etwas das Unaussprechliche ausdrückt und das Herz berühren und anheben kann. Tonalitäten sehe ich als Gruppen von gegenseitig verbundenen Schwingungen. Das Ergebnis meiner Erforschung solcher Aspekte nenne ich Tonalibus. Die Tonalibus-Website präsentiert einige grundlegende Konzepte von Harmonie und Tonalitäten, einen umfangreichen Katalog von verankerten Tonalitäten, die Sammlung Klänge, sowie den Spiritualibus-Blog und Fidibus-Shop.

Neue Spiritualibus-Blog-Beiträge – Ausschnitte

September 2021 Tonalibus-Update

Dieses Tonalibus-Update vom September 2021 präsentiert ein neues persönliches Tonbeispiel und einige ausgewählte kurze Tonbeispiele von Tonalitäten, die gerade dabei sind, im Tonalibus-Katalog aufgenommen zu werden. Diese massive Erweiterung des Katalogs der Tonalitäten wurde bereits im letzten Tonalibus-Update erläutert. Das aktuelle Update enthält weitere Details hierzu, sowie zu den Anpassungen der Tonalitäten-Namen und deren Komponenten. Abschliessend geht es um die Wahl und das Vertrauen. ...

(Um weiterzulesen, klicke oben auf den Beitragstitel.)

Dualismus

"Seit Urzeiten schlagen wir uns mit dem Dualismus herum, der als Wahrnehmung unserer Realität beschrieben werden kann, während wir uns gleichzeitig nach Vollkommenheit sehnen. Dualismus ist die Spannung zwischen der Realität und unseren Idealen. Wir sind immer mit beidem konfrontiert. Man hat immer zwei Wege vor sich, und ...

(Um weiterzulesen, klicke oben auf den Beitragstitel.)

Ein Ankerpunkt

Alles beginnt mit einem Ankerpunkt
Dann können andere gefunden werden
Erst die Nächsten, einige Nachbarn
Dann immer weiter und weiter hinaus
In den Konstellationen der Reihe nach ...

(Um weiterzulesen, klicke oben auf den Beitragstitel.)