HU – Mantra der Seele

HU, uralter Name für Gott – Mantra der Seele

Du findest die heilige Silbe HU, ein Mantra der Seele, in verschiedenen Religionen und spirituellen Traditionen. Ein Beispiel dafür aus der buddhistischen Tradition ist das bekannte Mantra Auṃ maṇi maṇi padme hūṃ, oder auch die heilige Silbe Hung die so manchen Ankerpunkt im Medizin-Buddha-Ritual und anderen Gebeten betont.

Das HU (ausgesprochen "hjuuu" wie das englische Wort "hue" oder der Name "Hugh") als Mantra der Seele zu hören, zu singen und mein Leben lang immer wieder zu chanten, hat mir enorm viel gebracht. Es hat mir über unzählige Hürden hinweg geholfen. Es hat meine Augen und Ohren für den Fluss und die Harmonie des Lebens geöffnet und öffnet sie immer wieder – für den Ton, das Licht und die Liebe Gottes, die jeden und alles erhält.

Was den Wert eines Mantras bestimmt, ist die persönliche Erfahrung, die man mit ihm macht. Durch meine eigene Erfahrung habe ich festgestellt, dass man durch das Chanten von HU – zusammen mit anderen, persönlichen Mantras – für etwa zehn bis zwanzig Minuten ein- oder zweimal täglich, tatsächlich individuell spirituelle Freiheit erlangen kann. Wir wollen mit dem auskommen, was wir haben. Alles ist im gegenwärtigen Augenblick. Das ist, wo ich bin, wer ich bin. Das HU hilft mir jeden Tag, mich auf all dies zu konzentrieren – dass ich Seele bin und dank der göttlichen Liebe existiere. Als Seele bin ich ein ewiges spirituellles Wesen, immer im Hier und Jetzt. Chanting HU brachte und bringt immer wieder Gleichgewicht und Harmonie in mein Leben. HU hilft meinem Herzen, meinen Ohren und Augen, für die göttliche Liebe in allem und allen offen zu bleiben.

HU, ein Liebeslied an Gott

Tausende von Menschen singen HU – 5 Minuten als Loop – App verfügbar auf Google Play
HU -- Mantra der Seele
Sonne scheint durch herbstliches Ahornlaub – Chanhassen, MN – Oktober 2020