Datenschutz-Erklärung

Wer wir sind

Tonalibus ist eine Kreation von Ulrico Sacchet aus dem Jahr 2020, die sich ständig erweitert.
Kontakt-Informationen finden Sie im Impressum auf der
Kontakt Seite dieser Website
https://tonalibus.org – https://tonalibus.com – https://tonalibus.ch

Welche persönlichen Daten wir sammeln und warum

Diese Website basiert auf WordPress, das standardmässig keine persönlichen Daten über Besucher sammelt. Wir sammeln nur persönliche Daten, die explizit von den Benutzern angegeben werden, z.B. bei einer Kontakt-Aufnahme, einer Bewerbung, einem Antrag, einer Anfrage oder einem Kommentar oder bei einem Newsletter-Abonnement. Einige Plugins können zusätzliche Daten wie unten angegeben sammeln.

Kommentare

Wenn die Kommentar-Funktion irgendwo auf dieser Website aktiviert ist und Besucher Kommentare hinterlassen, erfassen wir die im Kommentar-Formular angezeigten Daten, die IP-Adresse des Besuchers und die User-Agent-String des Browsers, um Spam zu erkennen.

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die von Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wird (ein Hash), wird dann an den Gravatar-Dienst gesendet, um zu sehen, ob Sie diesen Dienst verwenden (siehe Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes). Nach Genehmigung Ihres Kommentars kann Ihr Profil-Bild zusammen mit Ihrem Kommentar für die Öffentlichkeit sichtbar sein.

Medien

Beim Hochladen von Bildern auf die Website können Sie das Hochladen von Bildern mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) vermeiden. Benutzer können die Standortdaten von solchen Bildern herunterladen und extrahieren.

Kontakt-, Bewerbungs-, Antrags- und Anfrageformulare

In den Dateneingabe-Formularen auf dieser Website müssen Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis mit der Verwendung der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten durch Tonalibus zur Verfolgung und Bearbeitung Ihrer Anfrage(n) bestätigen. Wenn Sie ein Kontakt-, Bewerbungs-, Antrags- oder Anfrage-Formular ausfüllen, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten, z.B. Name und E-Mail-Adresse, gespeichert und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Diese Informationen werden gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden, und werden nicht für andere Zwecke verwendet.

Newsletter-Abonnements

Im Anschluss an Ihr Newsletter-Abonnement auf unserer Website müssen Sie Ihr Abonnement und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, indem Sie auf einen Link zu unserer Website klicken, den Tonalibus automatisch an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sendet. Diese Bestätigung aktiviert Ihr Tonalibus-Newsletter-Abonnement, das bis zu diesem Zeitpunkt inaktiv bleibt. Jeder Newsletter enthält unten einen Link zum Abbestellen, der angeklickt werden kann, um das Abonnement zu stornieren. MailPoet, das von Tonalibus verwendete Newsletter-Plugin, sammelt routinemässig Daten darüber, ob ein Newsletter-E-Mail angeklickt, geöffnet usw. wird. Tonalibus verwendet solche Daten nur, um einen Überblick darüber zu erhalten, wie gut eine Newsletter-Ausgabe empfangen wurde.

Benutzer-Authentifizierung

Zur Überprüfung der Benutzer-Authentizität vor der Annahme von Benutzer-Eingaben, wie Newsletter-Abonnements oder auf Dateneingabe-Bildschirmen, verwendet diese Website eine einfache Version von Google reCAPTCHA. Siehe Google's Datenschutz-Erklärung und die Nutzungs-Bedingungen.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf dieser Website hinterlassen, können Sie sich dafür entscheiden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies zu speichern. Solche Cookies dienen Ihrer Bequemlichkeit, so dass Sie Ihre Angaben nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies haben eine Lebensdauer von einem Jahr.

Wenn wir eine Anmelde-Seite auf dieser Website anbieten und Sie diese besuchen, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schliessen. Wenn Sie sich einloggen, richten wir Cookies mit Ihrem Login und Ihren Bildschirm-Informationen ein. Login-Cookies dauern zwei Tage, Bildschirm-Optionen-Cookies ein Jahr.

Caching

Diese Website verwendet den LiteSpeed-Cache, um schnellere Antwortzeiten zu ermöglichen und die Benutzer-Freundlichkeit zu verbessern. Der Cache kann Kopien der auf dieser Website angezeigten Seiten speichern. Cache-Dateien sind temporär und werden nicht von Dritten eingesehen, es sei denn, dies ist notwendig, um technischen Support vom Hersteller des Cache-Plugins zu erhalten. Cache-Dateien laufen regelmässig ab.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte wie Videos, Bilder, Artikel usw. von anderen Websites enthalten. Solche Inhalte können sich genauso verhalten, wie wenn Sie die andere Website besuchen würden. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Nachverfolgung durch Dritte einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt überwachen.

Analytik

Der Hosting-Provider dieser Website, Cyon, verwendet AWStats, um anonyme Analyse-Daten von Besucher-Sitzungen zu sammeln, wie z.B. deren Zeit und Dauer, die verwendeten Browser und Systeme sowie die Herkunfts-IP-Adressen und Regionen über die AWStats-Erweiterung geoipfree. Diese Daten werden zur Erstellung von Website-Nutzungs-Statistiken und zur Verbesserung der Website-Performance verwendet.

Mit wem wir Ihre Daten austauschen

Wir geben Ihre persönlichen Daten an niemanden weiter, es sei denn, Sie bitten darum oder in dem zur Bearbeitung und Erfüllung Ihrer Anfragen erforderlichen Umfang.

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, bleiben der Kommentar und seine Meta-Daten auf unbestimmte Zeit erhalten – so können wir Folge-Kommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange zu halten.

Persönliche Daten, die Sie in einem Kontakt- oder Anfrage-Formular angegenben haben, werden für etwa sechs Monate oder so lange, wie zur Erfüllung Ihrer Anfrage erforderlich, gespeichert. Analyse-Aufzeichnungen werden etwa ein Jahr lang aufbewahrt, während die Aufzeichnungen zu den Antrags-Formularen mindestens drei Jahre lang aufbewahrt werden, um eventuelle Verlängerungen zu erleichtern. Dienst- oder Spenden-Aufzeichnungen werden zehn Jahre lang aufbewahrt, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Danach werden sie gelöscht. Tonalibus wird die Daten abgemeldeter und inaktiver Benutzer regelmässig, mindestens zweimal pro Jahr, aus seiner Newsletter-Mailingliste löschen.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen oder ein Kontakt-, Bewerbungs-, Anfrage- oder Auskunftsformular verwendet haben, können Sie beantragen, die persönlichen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben und die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir alle persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen. Dies schliesst jedoch keine Daten ein, die wir aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheits-Gründen aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Wie bereits erwähnt, geben wir keine persönlichen Daten weiter, mit der Ausnahme, dass die Kommentare der Besucher möglicherweise durch einen automatischen Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.

Wie wir Ihre Daten schützen

Die Daten auf dieser Website sind durch starke Passwörter geschützt.

Unsere Kontaktinformationen

Bitte richten Sie Fragen an Ulrico Sacchet unter ulrico@tonalibus.org