Pentatonalitäten

Pentatonalitäten (und eine Tetratonalität)

Hier findest du die Tonalibus-Sicht der fünf regulären und mehrer zusätzlicher Pentatonalitäten sowie einer Tetratonalität. Harmonisch sind sie entweder vollständig oder zumindest teilweise verankert. Das Tonhöhen-Muster der regulären Pentatonalitäten umfasst zwei Reach-Schritte oder übermässige Sekunden, getrennt durch einen Ganztonschritt auf der einen Seite und zwei Ganztonschritte auf der anderen.

Reguläre Pentatonalitäten

vollständig verankert

teilweise verankert

Extra-Pentatonalitäten

vollständig verankert

teilweise verankert

Abbildungen der Übersicht

Nachfolgend findest du mehrere Diagramme, in denen die Tonhöhen-Muster der Pentatonalitäten im Tonalibus-Katalog einander gegenübergestellt sind. Zwei Diagramme zeigen die fünf regulären Pentatonalitäten, eines in der Reihenfolge minimaler oder einzelner Tonhöhen-Modulations-Änderungen von einer zur nächsten, während das andere in Halbtonschritten auf- oder absteigt. Diese beiden Ansichten sowie die sekundären Namen, die Tonalibus den regulären Pentatonalitäten gegeben hat, entsprechen den diatonischen Tonalitäten.

Weiter folgt ein Diagramm, welches das Muster der gebündelten Pentatonalitäten zeigt. Es besteht aus zwei aufeinanderfolgenden Reach-Schritten oder übermässigen Sekunden, getrennt durch drei aufeinanderfolgende Ganztonschritte. Nur zwei dieser Tonalitäten haben sich für den Katalog qualifiziert. Ausserdem gibt es zwei Halbtonschritt-Pentatonalitäten mit drei Reach-Schritten, einem Halbtonschritt und einem Ganztonschritt. Schliesslich gibt es auch drei Na-Pentatonalitäten. Diese beginnen mit einem doppelten Ganztonschritt, gefolgt von einem Reach-Schritt.

Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 65y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 66y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 67y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 68y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 69y
vorheriger Pfeil
nächster Pfeil
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 65y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 66y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 67y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 68y
Tonalibus 1e-3 Tonalitäten - 2021-08 - 69y
vorheriger Pfeil
nächster Pfeil

Auf der Seite Tonalitäten, findest du eine Auflistung aller im Katalog enthaltenen verankerten Tonalitäten mit einer Gegenüberstellung ihrer Tonleiter-Muster sowie eine allgemeine Übersicht über die Tonhöhen-Verteilungs-Muster.

Gemeinsame Merkmale von Pentatonalitäten

Pentatonalitäten-Matrix: Die Oktave der regulären Pentatonalitäten umfasst zwei Reach-Schritte, drei Ganztonschritte und keinen Halbtonschritt (oder Halbton). Ein oder zwei aufeinanderfolgende Ganztonschritte umrahmen und trennen die beiden Reach-Schritte. Extra Pentatonalitäten erscheinen mit zwei aufeinanderfolgenden Reach-Schritten und drei aufeinanderfolgenden Ganztonschritten, mit drei Reach-Schritten, von denen mindestens zwei aufeinanderfolgend sind, sowie einem Ganzton- und einem Halbtonschritt oder mit einem doppelten Ganztonschritt, einem oder zwei Reach-Schritten, einem oder zwei Ganztonschritten sowie einem oder keinem Halbtonschritt.